Regeln zum Infektionsschutz

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Corona-Virus ist nicht verschwunden. Aktuelle Ereignisse in Deutschland zeigen, dass es zu neuen Infektionsherden kommen kann, wo Regelungen zum Infektionsschutz nicht ausreichend beachtet werden. Zum Schutz unser aller Gesundheit und zur Sicherung der betrieblichen Abläufe haben wir unsere geltenden Regelungen nochmals überprüft, teilweise angepasst und im Folgenden zusammenfassend aufgelistet:

  1. Unsere Hygieneregeln sind weiterhin strikt einzuhalten, vor allem regelmäßige Handhygiene, mind. 1,5 m Abstand, Hust- und Niesetikette.
  2. Nach wie vor haben Sie grundsätzlich einen Anspruch auf eine Notfallbetreuung Ihrer Kinder, da Sie in einem systemrelevanten Betrieb arbeiten. Dieser Anspruch wird jedoch in den Bundesländern unterschiedlich ausgelegt.
  3. In unseren Betriebsrestaurants gelten unverändert besondere Regelungen.
  4. Der Umgang mit externen Personen sowie der Umgang bei Zusammenkünften in Meetings oder beim Schichtwechsel erfolgt stets unter der Einhaltung der Hygieneregeln und einem Mindestabstand von 1,50 m. Dies gilt ebenfalls in den Pausenräumen und Raucherhäuschen.
  5. Bei Verdacht auf Corona-Erkrankung mit den entsprechenden Symptomen oder bei direktem Kontakt zu Verdachtsfällen kommen Sie nicht in den Betrieb und informieren Sie sofort Ihre Vorgesetzten.
  6. Für unsere Büroräume mit mehreren Personen gilt weiterhin der wochenweise Wechsel der mobilen Arbeit. Arbeiten Sie mit mehreren Personen in einem Raum, ist der Mindestabstand einzuhalten und für eine regelmäßige Belüftung zu sorgen.
  7. Dienstreisen sind nur dann gestattet, wenn diese betriebsnotwendig, unaufschiebbar sind und der Kontakt ausschließlich persönlich erfolgen muss. Nutzen Sie alternativ Telefon- und Videokonferenzen.
  8. Wenn Sie Dienstreisen mit dem Auto antreten, sind max. 2 Personen pro Fahrzeug zulässig. Die zweite Person sitzt in diesem Fall mit Mundschutz hinten rechts.
  9. Meetings mit mehr als 6 Personen sowie Seminare sind nun möglich, sofern der Mindestabstand eingehalten werden kann. Betriebssport findet nach wie vor nicht statt.
  10. Wir empfehlen, Fahrgemeinschaften auf 2 Personen pro Fahrzeug zu reduzieren.

Unser Hinweis für die Urlaubszeit: Auch wenn Reisen ins Ausland wohl teilweise wieder möglich sein werden, empfehlen wir Ihnen: Verzichten Sie auf Fernreisen wegen der unklaren Lage in einigen Ländern. Bei Reisen ins EU-Ausland informieren Sie sich bitte genau über die landesspezifischen Regelungen. Am sichersten dürfte wohl in diesem Jahr der Urlaub in Deutschland sein.

In jedem Fall bleiben Sie bitte gesund!

 

gez. Andreas Nickenig
Sprecher der Geschäftsführung

gez. Dr. Joachim Witte
Leiter Personal

    Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Die weltweite Ausbreitung des Corona-Virus beherrscht aktuell die Nachrichten und unser Leben. Als Lebensmittel­hersteller zählen wir zur systemrelevanten Infrastruktur und sind gemeinsam mit vielen weiteren Unternehmen dafür zuständig, dass eine ununterbrochene und verlässliche Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln gewährleistet werden kann. Diesen Versorgungs­auftrag erfüllen wir bei Griesson - de Beukelaer gemeinsam als starkes Team - und jeder einzelne von uns ist gefragt. Für ihren Einsatz und Engagement sind wir unseren Mitarbeitern überaus dankbar. Wir geben alles, um unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.

    Zur Erfüllung unserer gesellschaftlichen Verantwortung und für unser Team suchen wir auch in dieser Zeit neue Mitarbeiter. Werden auch Sie Teil dieser starken Familie - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

    Viele Grüße

    Ihr GdB-Karriere-Team