Daten­schutz­erklärung für Karriere­portal

Vielen Dank, dass Sie unser Karriereportalbesuchen. Wir respektieren Ihr Recht auf Datenschutz, wenn Sie unsere Webseiten nutzen und elektronisch mit uns kommunizieren. Wir haben die notwendigen technischen sowie organisatorischen Maßnahmen umgesetzt, um Ihre persönlichen Daten vertraulich behandeln zu können.

Nutzung persönlicher Daten

Wir nutzen nur solche Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die notwendig sind, um Ihnen unser Karriereportal zur Verfügung stellen zu können. Wir erheben direkte persönliche Daten sowie Dokumente, die Sie im Rahmen Ihrer Online-Bewerbung hochladen können (z.B. Name, Adresse, E-Mail, Beschäftigungsinformationen, Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse). Indirekt persönliche Daten werden erhoben, wenn Sie auf der Webseite surfen und mit uns elektronisch kommunizieren (wie Cookies, Verbindungen und Systeminformationen).

Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich dazu genutzt, Ihre Bewerbung auf eine offene Stelle zu bearbeiten und zu prüfen.

Wenn Sie uns als Teil Ihrer Bewerbungsunterlagen freiwillig und entgegen unserer ausdrücklichen Bitte besondere Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO zukommen lassen (z.B. Ihr Foto oder Angaben zu Ihrer Religionszugehörigkeit/Konfession), speichern wir diese auf der Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 88 Abs. 1 DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 3 S. 2 BDSG-neu. Dies gilt auch, wenn Sie uns im weiteren Laufe des Bewerbungsverfahrens weitere besondere personenbezogene Daten mitteilen. 

Durch die freiwillige Übermittlung dieser Daten und durch die Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung erklären Sie sich mit der Speicherung dieser besonderen personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses einverstanden.

Wir berücksichtigen diese besonderen personenbezogenen Daten bei einer Auswahlentscheidung grundsätzlich nicht, es sei denn, es ist auf Grund einer gesetzlichen Verpflichtung geboten, diese besonderen personenbezogenen Daten zu berücksichtigen. Es ist z.B. bei manchen Stellenausschreibungen möglich, dass Menschen mit Behinderungen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen bevorzugt behandelt werden. 

Die Angaben sind in diesen Fällen immer freiwillig und geschehen mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die Sie durch die freiwillige Übermittlung dieser Daten und die Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung ausdrücken.

Zugriff und Speicherung von Daten

Grundsätzlich werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergegeben. Allerdings behalten wir uns vor, Ihre persönlichen Daten Dritten zur Verfügung zu stellen (wie unseren Internet-Dienstleistungsanbietern), die uns dabei helfen, diese Website zu verwalten oder uns bei unserem Online-Bewerbungs-Prozess unterstützen. Diese Drittpersonen müssen zu jeder Zeit die gleichen Sicherheitsstandards für Ihre persönlichen Daten bieten wie wir selbst. Sie sind durch schriftliche Vereinbarungen dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten geheim und sicher aufzubewahren sowie nur nach spezieller Anweisung durch uns weiter zu bearbeiten.

Ihre persönlichen Daten, die Sie uns über das Karriereportal gesendet haben, speichern wir solange, wie es für Ihre Bewerbung für eine offene Stelle erforderlich ist bzw. um etwaige Fragen zu beantworten oder an der Lösung von Problemen zu arbeiten, immer unter der Maßgabe gesetzlicher Bestimmungen und geltendem Recht. Das bedeutet, dass wir Ihre Bewerberdaten und Ihre Bewerbungsunterlagen für einen Zeitraum von 6 Monaten ab Beendigung des Bewerbungsverfahrens bei uns speichern.
Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, bitte wenden Sie sich hierfür an personalwesen@griesson.de.

Ihre Betroffenenrechte

Ihre persönlichen Daten werden komplett gelöscht bzw. auf Ihren Wunsch korrigiert, wenn Sie uns diesbezüglich entsprechend informieren. Weiter stehen Ihnen auch das Recht auf Auskunft, Einschränkung der Verarbeitung, sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an personalwesen@griesson.de. Darüber hinaus besteht das Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Sicherheit

Ihre Daten werden durch ein sicheres Verschlüsselungsverfahren (SSL) übertragen und sind nicht für Dritte lesbar.

Annahme der Bedingungen dieser Datenschutzerklärung

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung stimmen Sie den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung zu, dass wir Ihre persönlichen Daten sammeln und zwecks der Bearbeitung Ihrer Bewerbung um einen Arbeitsplatz nutzen dürfen. Im Falle Ihrer Zustimmung prüfen wir auch, ob Ihr Profil für andere Positionen in der Griesson - de Bekeulaer Gruppe Frage kommt bzw. ob wir Ihre Daten für einen längeren Zeitraum speichern dürfen.

Ich bestätige, die Datenschutzerklärung gelesen, bzw. zur Kenntnis genommen zu haben und erkläre mich mit der Bearbeitung meiner Daten einverstanden.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten auch über eine konkrete Stellenbesetzung hinaus innerhalb der Griesson - de Bekeulaer Gruppe gespeichert werden und ich auf interessante Stellenangebote hingewiesen werde.

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.