Vier neue Auszubildende beginnen ihre Ausbildung bei Griesson - de Beukelaer im Werk Wurzener Dauerbackwaren GmbH

Ab dem 1. August 2019 zählt das Werk Wurzener Dauerbackwaren GmbH insgesamt zehn Auszubildende in zwei Berufen / Hohe Attraktivität des GdB Standorts für angehende Fachkräfte der Lebensmitteltechnik

Ausbildungsstart bei Griesson - de Beukelaer (GdB): Für vier junge Menschen startet heute, am 1. August, die Ausbildung im Werk Wurzener Dauerbackwaren GmbH. Je zwei Jugendliche erlernen den Beruf des Süßwarentechnologen beziehungsweise der Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Das Unternehmen, das zu Griesson - de Beukelaer gehört, unterstreicht damit erneut seine Bedeutung als wichtiger Ausbildungsbetrieb in der Region. Insgesamt zählt der Standort Wurzen aktuell zehn Auszubildende in zwei Fachbereichen. An seinen vier Standorten bildet GdB derzeit insgesamt 67 Auszubildende in neun Berufen aus. Die Ausbildung zum Süßwarentechnologen bietet GdB am Werk Wurzener Dauerbackwaren GmbH seit August 2018 an.

Den Auftakt ihrer Ausbildung bei GdB erleben die Azubis in Wurzen zusammen mit den Auszubildenden des GdB-Werks Kahla in der Saalfelder Höhe/Thüringen. Im Rahmen eines Aufenthalts in einem Jugendcamp lernen die Jugendlichen in einer abwechslungsreichen Einführungswoche ihre zukünftigen Kollegen und Ausbilder sowie das Unternehmen kennen. Das Programm beinhaltet informative Schulungen sowie Teambuildingaktivitäten wie Schlauchbootfahren, Grillen und Klettern. „Unser Ziel ist es, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen unsere Azubis beste Ergebnisse in der Ausbildung erzielen können. Hierzu zählt unter anderem eine gute Grundlage, die einen reibungslosen Start bei GdB ermöglicht“, sagt Ingolf Abitzsch, Ausbildungsverantwortlicher in Wurzen.

Jugendliche, die sich für eine Ausbildung bei GdB im Werk Wurzener Dauerbackwaren GmbH interessieren, können die Ausbildungsberufe an einem Probetag kennenlernen. Tiefere Einblicke in die Ausbildung gewähren mehrtägige Praktika, die GdB nicht nur für Schüler anbietet. Schulklassen ab Klassenstufe 8 heißt GdB außerdem zu Werksführungen willkommen, die die Jugendlichen hinter die Kulissen des Unternehmens und der Ausbildung blicken lassen.

Dateien

SCHLIESSEN Impressum

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.