Griesson - de Beukelaer unterstützt Region56+

Regionalmarketing im Zeichen der Work-Life-Region gestartet

Zentral in der Region56+ liegt mit Polch der Unternehmenssitz von Griesson - de Beukelaer (GdB). Als Mitbegründer und Gesellschafter unterstützt GdB das Regionalmarketing für die Region zwischen Bonn, Trier und Mainz. Hinter dem Namen „Region56+“ stehen Städte und Gemeinden, die 56 als erste Ziffern der Postleitzahl haben. Sie bilden die neue Metropolregion, die eine wahre Work-Life-Region ist: „Die #Region56+ ist eine attraktive Region zum Leben, Lernen und Arbeiten“, sagt Christian Kassner, Geschäftsführer der R56+ Management GmbH.

Abwechslungsreiche Landschaften in der Region des Mittelrheins (Rhein, Mosel, Lahn) sowie von der Vordereifel über den Hunsrück und den Westerwald bis zum Taunus laden ein zu Ausflügen, Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Angeboten. Neben Freizeitangeboten bietet die Region56+ vor allem auch attraktive Jobs und Arbeitgeber: Mittelständler, Hidden Champions und Global Players haben ihre Wurzeln in der Region und treffen hier auf Fachkräfte, Start-Ups und junge Unternehmer. „Wir bieten insgesamt ein reizvolles Umfeld und viele interessante Arbeitsplätze, ein breites Spektrum an Branchen und Tätigkeiten. Hier sitzen keine Landeier, sondern Unternehmen, die teils international auf Augenhöhe agieren. Wir haben hier Hersteller von Marken, die absolut ,in‘ sind und die tolle Produkte anbieten“, sagt Andreas Nickenig, Sprecher der Geschäftsführung von GdB.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.