Bewusst geniessen und nachhaltig verpacken

Der wichtigste Anspruch an Verpackungen ist unser Qualitätsgedanke: Unsere Produkte sollen bei Ihnen zu Hause so ankommen, wie sie unsere Produktion verlassen. Jede Verpackung muss deshalb sicherstellen, dass sie den Geschmack, das Aussehen und die Qualität unserer Produkte bewahrt. Zeitgleich wollen wir Ihnen zu Hause eine praktische Handhabung ermöglichen und verfolgen das Ziel: So wenig Verpackung wie möglich, so viel wie nötig. Aus diesem Grund wählen wir auch die Verpackungsmaterialien sorgfältig aus. 

Unserem Nachhaltigkeitsgedanken folgend, freuen wir uns jetzt, dass wir bei DeBeukelaer Cereola eine neue Papierverbundfolie und einen Papp-Sortiereinsatz einsetzen können. Die Papierverbundfolie reduziert den Anteil von Kunststoff und sorgt für eine natürliche Haptik der Verpackung. Den Papierverbund nutzen wir zum Beispiel auch für den Beutel mit Wiederverschluss: Cereola Hafer-Bites und Cereola Minis bleiben hier drin, zu Hause oder unterwegs, immer kernig, knusprig und lecker. Der Beutel lässt sich immer wieder leicht öffnen und schließen und macht den leckeren Genuss für Sie nachhaltig. 

Das neue Verpackungskonzept sieht für Cereola Der Klassiker und Cereola Hafer-Cookie einen Papier-Sortiereinsatz vor, der im Altpapier entsorgt werden kann. Von hier gelangt er direkt zur Papieraufbereitung und als recyceltes Papier wieder in den Umlauf. Mit dem Rohstoff Holz und dank der FSC-Zertifizierung setzen wir einen natürlich und nachhaltig wachsenden Rohstoff ein. 

Natürlich ist das Auge auch immer mit – und deshalb zeigen unsere neue Verpackungen kernige Hafer- und Weizenfelder, von denen die Zutaten für Cereola stammen. Kerniger Genuss und eine umweltbewusste Verpackung zeichnen das neue Cereola von DeBeukelaer aus. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.